Zum dritten Mal ruft Nils Petersen zu seiner Blogparade auf. 24 Tage lang, jeden Tag ein Foto, so heißt die Devise. Im letzen Jahr habe ich mich daran versucht, bin jedoch nach der Hälfte gescheitert. Dieses Jahr will ich es durchziehen. (Den Vorsatz hatte ich natürlich letztes Mal auch ;) ).

Da es in Barmbek zum ersten Mal einen schönen kleinen Weihnachtsmarkt gibt, habe ich mir gedacht, das wäre eine gute Location. Meine Idee für die Blogparade 2012 ist es, jeden Tag eine andere Person dort zu fotografieren.

24 Fotos, Jeden Tag ein neues Gesicht. Klar, die Idee ist nicht neu. Markus Schwarze lieferte bereits sogenannte Street-Portraits ab, die einem die Kinnlade runter fallen lassen. Ich wollte es aber weihnachtlich, also der Weihnachtsmarkt und weil das Blitzen immer mehr zu meiner Leidenschaft wird, natürlich auch Blitzen. Nun habe ich mich bei Facebook etwas weit aus dem Fenster gelehnt und gesagt, wenn ich das nicht schaffe, verlose ich eine Packung Eneloops Akkus plus einen 20,00 € Gutschein für FotoTV unter allen Teilnehmern der Blogparade. Also ich pack' das *denk ich mal*.

Nun könnt Ihr mich bei dieser Aktion unterstützen, denn ich suche natürlich Personen die Lust haben, sich von mir auf dem Barmbeker Weihnachtsmarkt fotografierenn zu lassen. Mal soll es geplant sein, mal möchte ich einfach nur losziehen und irgendjemanden fragen, der gerade vor Ort ist, also ein Mix aus nur einem Foto und einer kleinen Session. Jeden Tag werde ich hier ein Bild präsentieren.

Melden könnt ihr euch unter: stefan@stefan-baesmann.de

#1/24 – Carola
Sie wünscht sich zu Weihnachten: Weiße Weihnachten, was sonst.

#2/24 – Ralf & Philip
Beide wünschen Sie sich zu Weihnachten: Die große Liebe

#3/24 – Inga & Püppi
Sie wünscht Sie sich zu Weihnachten: Weltfrieden und Schnee. Püppi einen grooooßen Knochen.

#4/24 – Christin & Daniel
Beide wünschen Sie sich Weihnachten: Gesundheit.
P.S: Die beiden haben sich heute nach 5 Jahren das erste mal wieder gesehen, toll. 

#5/24 – Andreas
Andreas wünscht sich, dass keine Tiere mehr für Lebensmittel, Kleidung usw. leiden müssen
… und natürlich den obligatorischen Weltfrieden

#6/24 – Isi
Sie wünscht sich bald in Ihrer neuen Wohnung zu sein.

#7/24 – Anja
Sie wünscht sich ein Teleobjektiv für Ihre Kamera

#8/24 – Andrea & Lukasz
Beide wünschen Sie sich zu Weihnachten Zufriedenheit.
Lukasz spielt übrigens in einer Grungeband, schaut mal rein: www.prettypure.de

#9/24 – Kai & Sonja
Beide wünschen Sie sich zu Weihnachten weiße Weihnacht, kein Regen sowie Gesundheit

#10/24 – Florian
Er wünscht sich einen guten Start ins Jahr 2013 und natürlich Gesundheit

#11/24 – Kirstin
Sie wünscht sich das nächste Woche in Kentucky Schnee liegt (aktuell gerade 16 Grad) 

#12/24 – Moses
Moses wünscht sich zu Weihnachten ein Handy für seine Tochter.

#13/24 – Niklas & Hauke
Niklas wünscht sich nicht zu Weihnachten und Hauke eine Flasche Whiskey.

#14/24 – Steffi & Sven
Die beiden sind gute Freunde und Sven wünscht sich zu Weihnachten viel Liebe und Steffi sucht ein Mann.

#15/24 -  Nicole
Zugegeben, das Bild entstand nicht auf dem Barmbeker Weihnachtsmarkt, da ich den ganzen Tag in Hodorf war und eine Hochzeit fotografisch begleitet habe.  Da es aber einen Weinachtsbaum gab, freute ich mich, dass sich meine Assistentin und Second Shooterin Nicole bereit erklärte.

#16/24 -  Elmar
Elmar wünscht sich zu Weihnachten Frieden. Ich glaube da schließen sich ganz viele Menschen an.

#17/24 –  Mischa
Mischa wünscht sich Gesundheit und etwas mehr Glück im Leben.

#18/24 – Holger
Holger wünscht sich zu Weihnachten einen schönen Abend mit netten Menschen.

#19/24 – Kerstin, Ulrike & Evi
Kerstin wünscht sich ein neues Tattoo, eine Schwalbe (für die Freiheit) und Ulrike eine neue Wohnung, am besten mit Balkon. Evi möchte gern den Führerschein machen.

#20/24 – Daniel & Viviane
Die beiden wünschen sich Gück und Gesundheit.

#21/24 – Antonio & Christopher & Agnes
Gutes Essen und mehr Quality Time waren die Wünsche der drei.

#22/24 -Christian
Chrstian ist glücklich und zufrieden und hat keinen weiteren Wunsch geäußert.

.

#23/24  – Juri, Nico & Jan
Juri wünscht sich ein Schlitten und Jan und Nico entspannte Weihnachtstage

#24/24 – George und Zap
Haben keinen Wunsch geäußert

 

8 Responses to frame-less.com Blogparade 2012

  1. matmaxx sagt:

    Nach einer Woche Adventskalender ziehe ich meinen Hut vor deiner Serie. Ich finde die Idee super, die Umsetzung technisch perfekt und das größte Lob gibt es für den Ar***tritt, den du dir anscheinend jeden Tag gibst um fremde Leute anzusprechen und diese geilen Portraits abzuliefern.
    Freu mich schon auf die nächsten 14 Bilder.
    cu.matmaxx

  2. Hallo Stefan – ich verfolge nun schon seit 8 Tagen Dein Projekt – heute das Bild 8/24 gefällt mir mit am besten. Die ganze Idee hat was und wie Du sie umsetzt finde ich einfach spannend – und obwohl die Bilder alle sehr gut zueinander passen sind sie doch jeden Tag wieder irgendwie anders.. mir gefallen die am Besten, wo im Hintergrund noch mehr Weihnachtsmarkt zu erkennen ist. Ich zieh jetzt mal virtuell meinen Hut !
    Gruß & eine schöne Adventszeit – und noch weitere schöne Bilder wünscht
    Thomas Lüttig – aus Berkenthin

  3. [...] Fotograf Stefan Bäsmann, der quasi um die Ecke arbeitet, macht dieses Jahr bei der großen Blogparade mit. Hierzu heißt es, 24 Portraits in 24 Tagen fotografieren. Die ersten Shoots sind schon echt sehenswert: frame-less.com Blogparade 2012 [...]

  4. Roger sagt:

    Ich hätte da eine rein praktische Frage: Wie machst Du das mit der Einwilligung der abgebldeten Personen (Recht am eigenen Bild / Bildnisrecht) zur Veröffentlichung ihres Bildnisses? Lässt Du dir die Nutzungsrechte schriftlich geben (Model Release)?

    LG Roger

    PS:
    Nehme ebenfalls an der Adventsblogparade 2012 teil.

  5. Daniela sagt:

    Auch ich finde Deine Portraits echt klasse! Weiter so! Ich freue mich auf alle, die noch kommen.

  6. stefan sagt:

    Roger, ich gebe dir auch gern eine praktische Antwort, ich erzähle etwas von dem Projekt und bekomme die mündliche Genehmigung. Das “Recht am eigenen Bild” ist sowieso größer und wenn jemand sein Bild nicht mehr online sehen will, nehm ich es raus.

  7. Martin sagt:

    Eine schöne Idee, die auch gut umgesetzt ist. Das Bild jeweils mit dem Namen und Wunsch der Person lässt es persönlich erscheinen und so kommt man insgesamt zu einer nachdenklichen weihnachtlichen Stimmung. Die restlichen Tagen schaffst du bestimmt auch noch. In diesem Sinne, weiter so :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>