Sie befinden sich in der Kategorie: "Outdoor Shootings"

Im Oktober habe ich mit Daniel Schneider einen Kurs für Nachtportraits gegeben. Wir hatten tolle Teilnehmer und die Temperatur war für diese Jahrezeit sehr angenehm. Während des Kurses habe ich ein paar Bilder von Valerie gemacht, diese möchte ich euch gern zeigen. Falls es euch interessiert, am 08.12.2012 kommt Daniel nach Hamburg und wir geben wieder gemeinsam einen Workshop. Diese Sgt. Pepper Jacke ist doch cool oder ?

Für die Fotografen unter euch habe ich eine kleine Quizfrage, welches der Bilder wurde ohne Hilfe eines Blitzes geschossen ?

 

 

Ich habe in den letzten Monaten immer nur Bilder-Vorschauen auf meiner Facebookseite gezeigt. Facebook ist ja eigentlich nicht für seine Qualität in der Bildansicht berühmt. Daher werde ich diese ab sofort wieder im Blog zeigen. Nadja hat sich tierisch über die Bilder gefreut und meinte "ist ja fast wie Weihnachten".

Ich werde euch heute ein Bild aus dem Shooting zeigen. Die anderen werde ich demnächst in einem etwas ausführlicheren Blogpost präsentieren. Danke an Daniel Brokmeier (hat leider noch keine Webseite) für seine tolle Assistenz. Ich werde demnächst eine kleine Ausschreibung starten, denn ich suche einen oder eine feste Assistentin, die mich regelmäßig unterstützt. Dazu aber demnächst mehr.


 

 

Melanie und Christian haben bereits geheiratet und ich bin glücklich dabei gewesen zu sein. Vor der Hochzeit haben wir uns beim Forsthaus Seebergen (Lütjensee) getroffen, um ein wenig durch die Gegend zu streifen und ein paar (Test) Fotos zu machen. Ich möchte euch heute einen kleinen Teil daraus zeigen.

 

 

Ich gebe es zu, diese kleinen roten Flitzer haben etwas Besonderes. Es gibt sie mittlerweile in zig Varianten, als Poizei Flitzer, als Hello Kitty Flitzer, als Zweisitzer u.s.w..

Ich hatte als kleiner lütter Junge auch einen Bobby Car. Daher vieleicht meine heimliche Liebe zu diesen kleinen roten Flitzern. Das orginale Bobby Car Modell muss es sein, alles andere ist einfach uncool. Auf Sylt gibt es z.B. bei der Sturmhaube einen kleinen Verkehrsübungsplatz für Bobby Cars. In den 90igern hat man übrigens kleine Strassenrennen mit den Dingern veranstaltet, herrlich sag ich Euch. Es war also klar, dass ich irgendwann einmal Bilder mit dem kleinen Charmbolzen machen wollte. Beim Studio hab ich eine tolle Rolltorrückwand, die sich wunderbar dafür eignete, ein wenig Licht und fertig war das Set für den kleinen roten Flitzer. Nagut so ein Flitzer braucht natürlich auch Fahrer. Ihr wisst ja, ich mache keine halben Sachen. Daher wollte ich Profifahrer haben, und ich hab sie bekommen. Die beiden wussten genau, wie man eine solche Legende bändigt. Ich danke den beiden Managern (Mama & Papa), dass sie mir die Erlaubniss gegeben haben, Euch diese Bilder zu zeigen. Ich möchte Euch heute auch das Set dazu zeigen. Also viel Spass mit den besten Bobby Car Fahrern und deren Maschine…. allzeit gute Fahrt Euch beiden.

bobby-car-2-von-3

bobby-car

bobby-car-1-von-3

 

Ich war heute einmal wieder nur mit meiner Kamera und einer 50mm Festbrennweite unterwegs.
Es muss nicht immer das ganz große Besteck sein. Die Outdoor Saison kann also losgehen.